Sie sind hier: Startseite » DocuWare-Blog » DocuWare-Blog

DocuWare Blog

  • Dokumenten-Management
  • DocuWare Produkte - Anwender
  • DocuWare - Unternehmen

Lohnt sich die Prozessautomatisierung fu?r Ihr Unternehmen?

Wer hat als Kind nicht davon geträumt ? ein Roboter, der Hausaufgaben macht und das Zimmer aufräumt? Der Wunsch nach einer Automatisierung zeitintensiver, aber notweniger Aufgaben ist wohl uralt. Heute, im Zeitalter der Digitalisierung zeigt er sich nicht nur bei Kindern, sondern vor allem bei großen Unternehmen: in der Prozessautomatisierung. Welche Vorteile Firmen durch digitale und automatisierte Prozesse haben und wann sich die Prozessautomatisierung auch für Sie und Ihr Unternehmen lohnt, lesen Sie in diesem Beitrag.

Digitalisierung in der Personalabteilung

Industrie 4.0 ist in Zeiten der Digitalisierung wohl eines der meistgenannten Stichworte. Alles soll vernetzter, schneller und flexibler sein. Eine Entwicklung, die sich insbesondere in produzierenden Unternehmen zeigt. Hier hat die Digitalisierung bereits zu einigen entscheidenden Veränderungen geführt. Doch eine Abteilung bleibt in den meisten Unternehmen bisher weit hinter den Anforderungen von Arbeiten 4.0 zurück ? die Personalabteilung. Dabei ist digitales Arbeiten gerade in diesem Bereich besonders wichtig. Warum das so ist und wo die größten Vorteile einer digitalisierten Personalabteilung liegen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Vier Ideen, wie Sie von einem besseren Workflow-Management profitieren

Jedes Unternehmen funktioniert anders. Andere Geschäftsprozesse, andere Anforderungen und andere zentrale Abläufe machen Unternehmen einzigartig und benötigen eine ganz individuelle Handhabung. Was alle Unternehmen eint, ist jedoch die Notwendigkeit, die Arbeitsabläufe zu organisieren und zu bearbeiten. Das sollte möglichst zeit- und kosteneffizient sein und die Prozesse innerhalb des gesamten Betriebs erleichtern. Warum sich die Investition in ein besseres Dokumenten- und Workflow-Management lohnt und mit welchen vier Ideen Sie am meisten davon profitieren, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Wie fortschrittlich digitalisieren Sie?

Die Digitalisierung von Büro-, Verwaltungs- und Geschäftsprozessen bietet erhebliches Effizienz- und Innovationspotenzial. Doch inwieweit ist das digitale Büro bereits Realität in deutschen Unternehmen? Und was hat sich seit 2016 getan?

Bedroht die Digitalisierung tatsächlich 50% aller Arbeitsplätze?

Wer heute junge Menschen nach ihrem Berufswunsch fragt, der bekommt nicht selten diese Antwort: Influencer! In Zeiten von Sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und vor allem Instagram hat sich langsam, aber sicher ein völlig neues Berufsfeld entwickelt und den ?Influencer? als eines seiner Zugpferde hervorgebracht ? eine Person, die durch ihre hohe mediale Präsenz als Werbeträger für Unternehmen und Produkte dient. Eine Entwicklung, die vor einigen Jahren so niemand hat kommen sehen, und die die großen Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung zeigt. Dem gegenüber stehen die Kritiker der Digitalisierung, die eher die Bedrohung von Arbeitsplätzen sehen. Wie ernst ihre Bedenken zu nehmen sind, lesen Sie in diesem Beitrag.

Video verfügbar: DocuWare Forms-Webinar vom 23.07.2018

Vermeidung von Falscheingaben ? Vorgabe von Standardwerten ? Sofortige Weiterleitung erfasster Daten ? Strukturierte Erfassung von Informationen ? Verfügbarkeit jederzeit und allerorts ? moderne Web-Formulare vereinfachen, verbessern und beschleunigen nicht nur die Datenerfassung, sondern sorgen auch ? zum Beispiel in Verbindung mit entsprechenden Workflows ? für effizientes Arbeiten und einen automatisierten Informationsfluss.

5 Fragen, die Sie sich in Bezug auf elektronische Rechnungen stellen sollten

2014/55/EU lautet der Name der Richtlinie, die Rechnungssteller und -empfänger sämtlicher Branchen vor eine neue Herausforderung stellt. Im April 2016 veröffentlicht, treten die Vorgaben des sogenannten E-Rechnungsgesetzes in diesem Jahr ab dem 27. November für alle Bundesministerien und Verfassungsorgane in Kraft. Doch auch etliche kleine, mittelständische und große Unternehmen sind davon betroffen. Denn bereits 2019 müssen die übrigen öffentlichen Auftraggeber elektronische Rechnungen akzeptieren. Und das betrifft zahlreiche Zuliefererbetriebe aus der privaten Wirtschaft. Welche fünf wichtigen Fragen Sie sich über die elektronische Rechnung stellen sollten, lesen Sie in diesem Beitrag.

Webinar: DocuWare Kinetic Solutions für Rechnungsverarbeitung ? Prozess-Automation im Handumdrehen

Sie möchten innerhalb weniger Tage den zentralen Rechnungsprozess in Ihrem Unternehmen automatisieren? Und gleichzeitig Papier, Fehler und Verzögerungen ohne finanzielle und technische Hindernisse beseitigen? Dann heißt Ihre Lösung DocuWare Kinetic Solution für Rechnungsverarbeitung. Vorkonfiguriert und Cloud-basiert ist sie bestens für den erfolgreichen Umstieg auf einen integrierten digitalen Prozess geeignet.

Webinar: ?Neue Mitarbeiter mit DocuWare Forms einfach ins Unternehmen einbinden?

Mit DocuWare Forms lassen sich ganz einfach mittels Drag & Drop flexible, webbasierte Formulare ohne Programmieraufwand erstellen ? u.a. mit Textfeldern, Kontrollkästchen, Dropdowns, Kalendereingaben, Datei-Uploads ? und praktisch durch Workflows ergänzen.  

Mangelnde Digitalisierung schadet der Arbeitgebermarke

Wer nicht digitalisiert, verliert. Was im ersten Moment vielleicht radikal klingt, haben so manche Unternehmen schon spüren müssen. Zunehmend mehr Studien liefern Erkenntnisse darüber, wie mangelnde Digitalisierung Arbeitgeber und Arbeitnehmer beeinflusst ? und das im negativen Sinne. Gerade letztere profitieren von einer starken Digitalisierung und erwarten mittlerweile gewisse Standards. Wie Sie die Falle einer fehlenden Digitalisierungsstrategie umgehen und was Sie in Sachen Digitalisierung unbedingt wissen sollten, erfahren Sie hier.

Auf einen Streich: Indexierung für mehrere Dokumente ändern

Wegen einer Gesetzesänderung wird eine Vielzahl von archivierten Vertragsvorlagen ungültig, der entsprechende Indexwert muss für alle Dokumente geändert werden. Und auch für weitere Anwendungen ist es praktisch, Indexbegriffe für mehrere Dokumente auf einmal zu ändern:

HR-Workflow: Kenntnisnahme mit Stempel

Mitteilungen ausdrucken, zur Unterschrift aushändigen, wieder einsammeln und einscannen oder sogar abheften, bedeutet ziemlich viel Aufwand. Steuern Sie den Informationsfluss digital und lassen Sie sich den Empfang per Stempel bestätigen.

DocuWare User Conference ? Die Agenda wird konkreter!

In gut zwei Monaten ist es soweit: Die DocuWare User Conference öffnet vom 19.-21. November 2018 im Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade ihre Tore. Dieses Jahr unter dem Motto ?Erlebe die neue Dynamik im Business?.

Training für Power User und Administratoren

Vertiefen Sie Ihr Wissen mit dem Präsenztraining der DocuWare Academy für Power User und Administratoren. Denn nur mit einem System, das Sie für Ihre Bedürfnisse optimal zu konfigurieren wissen, schöpfen Sie das volle Potential des Dokumenten-Managements aus.

Formularfelder mit Logik ein- und ausblenden

So bleibt Ihr Formular übersichtlich: Blenden Sie nur die Formularfelder ein, die für den Ausfüllenden relevant sind. Wer also bei einem Event keine Übernachtung benötigt, muss sich nicht mit der Zimmerwahl aufhalten. Und so richten Sie ein intelligentes Formular ein.

Aktualisiert: White Paper Integration

DocuWare lässt sich flexibel in Anwendungen integrieren und ermöglicht so den direkten Zugriff auf die gespeicherten Dokumente. Welche Optionen die neue DocuWare Version 7 für die Anbindung an Ihre digitale Infrastruktur mitbringt, lesen Sie im aktualisierten White Paper Integration.

Neue Mitarbeiter schnell mit allen nötigen Rechten ausstatten

In DocuWare können Sie neuen Mitarbeitern die erforderlichen Berechtigungen per Rolle zuweisen. Das ist einfach und spart Zeit, vor allem, wenn zahlreiche Rechte auf verschiedene Archive und Funktionen benötigt werden.  

DocuWare User Conference ? Melden Sie sich an

?Erlebe die neue Dynamik im Business? ? so lautet das Motto der diesjährigen DocuWare User Conference, dem beliebten Weiterbildungs- und Networking-Event für alle Kunden aus dem deutschsprachigen Raum. Warum dieses Motto? Damit möchten wir ausdrücken, dass Unternehmen mit DocuWare nicht nur klare Mehrwerte erzielen, sondern die Produktivität ihres Unternehmens auf ein völlig neues Niveau heben können. Denn automatisierte Arbeitsabläufe schaffen Raum für die wirklich wichtigen Entscheidungen.

HR-Unterlagen flexibel finden

Digitale Personalakten ermöglichen den schnellen Zugriff auf HR-Unterlagen. DocuWare bietet dabei unterschiedliche Wege: Holen Sie Dokumente intuitiv aus Ordnern, suchen Sie flexibel über Schlagworte oder lassen Sie sich häufig gesuchte Dokumente automatisch in Listen anzeigen.

White Paper Sicherheit aktualisiert

Das White Paper Sicherheit ist in aktualisierter Fassung für die neue DocuWare Version 7 erschienen. Informieren Sie sich auf rund 20 Seiten, wie Ihre Daten und Dokumente in einem DocuWare On-Premises-System vor Missbrauch und Verlust geschützt sind.

Kunden nutzen Vorteile der Cloud- und Datenplattform Microsoft Azure

Weltweite Verfügbarkeit, Datensicherheit & Skalierbarkeit waren ausschlaggebend für Microsoft Azure als Plattform beim Betrieb von DocuWare Cloud. Ob aus Produktion, Handel, Dienstleistung, Finanzen oder anderen Bereichen ? Ende Oktober hatten sich bereits mehr als 1200 Kunden für das Cloud-basierte Software as a Service (SaaS)-Modell des ECM-Herstellers entschieden.

Neues E-Book zum EU-Datenschutz verfügbar

Mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO, im Englischen ?GDPR? ? General Data Protection Regulation) der Europäischen Union treten am 25. Mai 2018 eine Reihe von entscheidenden Regeln und Normen rund um die heiklen Themen Datenschutz bzw. Datensicherheit in Kraft.

DocuWare ist erneut Hauptsponsor der Skirennläuferin Lena Dürr

DocuWare, Anbieter von Cloud-Lösungen für Dokumenten-Management und Workflow, und Skirennläuferin Lena Dürr haben ihre Partnerschaft verlängert. Während der kommenden Weltcup-Saison trägt die gebürtige Germeringerin das DocuWare-Logo erneut deutlich sichtbar auf Helm, Mütze und Stirnband. Durch die zahlreichen TV-Übertragungen der Rennen in aller Welt erwartet sich das Unternehmen erhebliche Multiplikatoreffekte. Hier geht es zur Pressemitteilung.

Neun-Monats-Ergebnis um 30 Prozent verbessert

In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro. Verglichen mit den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres bedeutete das eine Steigerung von 30 Prozent. Die aktuellen Zahlen der DocuWare Gruppe bestätigen die Vorreiterrolle des Anbieters von Lösungen für Dokumenten-Management und Workflow im ECM-Markt aufs Neue. Cloud-Lösungen sind zunehmend gefragt ? von Ende September 2015 bis zum 30.9.2017 hat sich die Zahl mehr als verfünffacht. Hier geht es zur Pressemitteilung.

Innenminister de Maizière diskutiert mit DocuWare-Geschäftsführer Chancen und Gefahren der digitalen Kommunikation

Am Dienstag, 12. September 2017, diskutierte Dr. Thomas de Maizière mit DocuWare-Geschäftsführer Jürgen Biffar die Themen ?Digitalisierung? und ?Internet-Sicherheit? in der Stadthalle Germering. Der Bundesinnenminister forderte auch die IT-Industrie zum Handeln auf.

DocuWare Cloud: Erfolgreich im Channel

Seit Jahrzehnten liefert das stabile Channel-Geschäft unserem Unternehmen Wachstum und Profitabilität. Weltweit haben über 500 autorisierte DocuWare-Partner (ADPs) in mehr als 70 Ländern unsere On-Premises-Lösungen installiert. In 2012 konnten sie ihr Portfolio um ein Cloud-Angebot erweitern. 

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner bei DocuWare

Die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner besuchte am vergangenen Samstag den Unternehmenssitz des Softwarehauses und diskutierte mit DocuWare-Geschäftsführer Jürgen Biffar und weiteren Vertretern der lokalen Wirtschaft den Mangel an Fachkräften und Auszubildenden. Jürgen Biffar engagiert sich als Vorsitzender des Wirtschaftsverbands Germering e. V. in Initiativen zur Bewältigung des Fachkräftemangels.

DocuWare Cloud: Beindruckendes Wachstum

Willkommen zur zweiten Folge unserer Blog-Serie ?Leading in the Cloud?. Im ersten Teil haben wir Ihnen die Gründe genannt, warum wir vor allen anderen eine Cloud-Lösung entwickelten. Doch was waren die ausschlaggebenden Faktoren, die im Neukundengeschäft den Schwerpunkt vom On-Premises-System zu DocuWare Cloud verschoben haben?

Warum haben wir uns vor allen anderen für die Cloud entschieden?

Willkommen zur ersten Folge unserer neuen Blog-Serie ?Leading in the Cloud". In fünf Posts zeigen wir Ihnen auf, wie es gelingt, vom traditionellen On-Premises-Software-Unternehmen zum marktführenden Anbieter von Cloud-Services zu werden. Dabei sind wir die gesamte Zeit über unseren Kunden, Partnern und unserer Philosophie ? ein einfach zu installierendes, einfach administrierbares und einfach zu bedienendes Produkt zu entwickeln ? treu geblieben.

Im ersten Beitrag zeigen wir auf, welche Markttrends uns zu diesem Schritt bewogen haben ? auch wenn es noch niemand anderes gewagt hatte.

Digital. Performance.

Impulse gewinnen, Beziehungen knüpfen, Wissenswertes erfahren

Rund 300 autorisierte DocuWare-Partner aus den Regionen DACH und EMEA kamen mit Sponsoren und DocuWare-Experten zusammen, um sich über Trends und Produktneuheiten zu informieren, sich auszutauschen und länderübergreifend zu vernetzen. Die Stimmung unter den Teilnehmern war ausgezeichnet. Schon seit Jahren erfreut sich die Partnerkonferenz großer Beliebtheit. Dieses Jahr stand die Docuworld Europe, die vom 04. bis 06. April in Portopetro, an Mallorca´s Ostküste standfand, unter dem Motto ?Digital. Performance.?. Doch was bedeutet das?